Die Jugendabteilung des BSC Augsburg bringt jungen Schützen ab einem Alter von 12-14 Jahren den Spass und Vorzüge des Bogenschiessens nahe. Es ist nachgewissen, dass der Bogensport auch schon im jungen Alter die Konzentrationsfähigkeit, Feinmotorik und Körperbeherrschung fördert.

Diese Aspekte bringen wir unseren  Nachwuchsschützen durch ein strukturiertes und systematisches Training bei. Unsere Jugendtrainer sind selbst aktive und erfolgreiche Turnierschützen. Aufgrund dieser Erfahrung können wir auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Jugendlichen speziell eingehen.

Unser Training ist klar strukturiert und in mehrere Phasen unterteilt:

Warm-Up

In der ersten Phase führen wir lockere Aufwärmübungen durch. Spielerisch lernen die Jugendlichen konditionelle und koordinative Vorbereitungen für das Bogenschießen.

 

Bogenschießen Teil 1

Nach der Warm-Up Phase beginnen wir mit  Übungen zur Verbesserung des technischen Ablaufs aus kurzer Entfernung. Stand, Haltung, Bogen- und Zughand, Lösen … alle wichtigen Aspekte werden schrittweise kontrolliert und systematisch verbessert.

 

Bogenschießen Teil 2

Nach einer kleinen Pause setzen wir mit unseren Jugendlichen das Gelernte um. Je nach Trainingsstand wird auf unterschiedliche Auflagen und Distanzen geschossen. Diese Übungen runden wir mit einem kleinen Schießspiel ab.

 

Cool-Down

Das Bogenschießen beansprucht besonders die Rückenmuskulatur. Am Ende der Trainingseinheit soll daher die Muskulatur wieder gelockert werden. Mit ein paar kleinen Stretching-Übungen runden wir deshalb das Training  ab.

Training ist immer Dienstags von 17:00 – 19:00 Uhr bei jedem Wetter!

Aktuell trainieren wir auf unserem Platz am Wasenmeisterweg 20a in Augsburg.

Ab Oktober wieder in der Sporthalle Augsburg.

Für interessierte Jugendliche bieten wir laufend Schnupperschießen an. Wir bitten um telefonische Anmeldung.

Kontakt zu unseren Trainern: hier